Reiseblog Neuses am Berg, Kreis Kitzingen

Corona verzögert den Start in den Urlaub... Abwarten? Fahren? Oder doch nicht?

Mi., 14. Oktober 2020, 1. Reisetag / 325 Tageskilometer / von Soest nach Neuses am Berg, Kreis Kitzingen, Franken in Bayern, Weingut und Brennerei Mangold (5 € / Nacht pro Wohnmobil), Koordinaten: 49.8259803,10.1764963

 

Aussicht im Regen auf Sommerach vom Weingut Mangold aus
Aussicht im Regen auf Sommerach vom Weingut Mangold aus

Die Welt befindet sich noch immer im Würgegriff der Corona-Pandemie. Nach einem Frühjahr mit Lockdown und einem Sommer der leichten Entspannung steigt in den letzten Tagen die Zahl der Infizierten wieder stark an. So wird erneut mit strengeren Maßnahmen gegengesteuert: vermehrte Maskenpflicht, Tests und Quarantäne sind allerorten zu spüren. Und das, wo doch die Herbstferien in den meisten deutschen Bundesländern vor der Tür stehen... Eigentlich wollten wir nach praktisch gestrichenen Urlauben in den Oster- und Sommerferien jetzt im Herbst noch für ein paar Tage ans Meer, gerne nach Holland, aber unser Nachbarstaat ist schon Risikogebiet. Das hieße für uns: Wenn wir da hinführen, müssten wir nach Rückkehr entweder in 14-tägige Quarantäne oder einen negativen Coronatest vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf - was angesichts der ziemlich angespannten Lage in den Laboren kaum einzuhalten sein wird. Auf beides haben wir keine Lust, also bleiben wir in Deutschland. Nur wo da? An den deutschen Küsten von Nord- und Ostsee wird sich wahrscheinlich alles knubbeln, auch das erscheint uns nicht wirklich attraktiv.

mehr lesen 0 Kommentare

Urlaub in und Umzug nach Bamberg

Die schöne Frankenstadt wird neue Heimat eines Teils der Fernschreiber-Familie


mehr lesen 0 Kommentare

WG-Suche in Bamberg

(Fronleichnams-) Donnerstag, 11. Juni 2020, 1. Reisetag / 361 Tageskilometer / von Soest nach Bamberg, Nähe "Stellplatz am Heinrichsdamm" (Koordinaten 49.8862406,10.9006059)

Auf der Fahrt nach Bamberg
Auf der Fahrt nach Bamberg

Dieses Jahr ist eines derjenigen, das weltweit und auch bei uns in der Familie gerne unter der Rubrik "erinnerungswürdig" eingehen wird. Zum Einen ist da natürlich die fast alles andere verdrängende Corona-Pandemie, die uns jetzt schon seit Mitte März mit all ihren Auswirkungen in Atem hält.

Zum Anderen legten unsere beiden Zwillingstöchter in diesem Frühjahr ihr Abitur ab (ja, mit ganz normalen und sehr erfolgreichen Prüfungen, trotz vorheriger Schulschließungen kein abgespecktes "Corona-Abitur"!) und müssen dieses Jahr  - gerade 18 Jahre alt geworden - einen neuen Lebensweg einschlagen.

Beide entschieden sich zunächst für ein einjähriges FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) im Bereich Schule / Kultur / Bildung. Doch während die eine Tochter noch ein Jahr in Soest bleibt und hier an einer Schule arbeitet, zieht es die andere schon in die "Ferne", ins fränkische Bamberg im schönen Bundesland Bayern.

mehr lesen 0 Kommentare

Jahreswechsel bei Freunden

Di., 31. Dezember 2019 / Mi., 1. Januar 2020

Wunderkerze begrüßt das Jahr 2020
Wunderkerze begrüßt das Jahr 2020

Dieses Jahr verbringen wir den Jahreswechsel wieder bei denselben Freunden wie im Jahr 2015, erneut in geselliger Runde mit mehreren Familien in fast ähnlicher Zusammensetzung wie vier Jahre zuvor. Allerdings sind nun unsere mittlerweile 17-jährigen Zwillingstöchter nicht mehr mit an Bord, sie verbringen bei Gleichaltrigen den Jahreswechsel und übernachten auch dort - ist ja auch viel cooler mit der Clique, was man ja verstehen kann.

 

Und damit wir nach einem wunderbaren Essen und viel Spaß in der letzten und ersten Nacht des alten und neuen Jahres nicht noch umständlicherweise nach Hause fahren müssen - mit dem ein oder anderen Gläschen Sekt und dergleichen mehr sowieso nicht - stellen wir uns wie schon die paar Jahre zuvor gerne in die Garageneinfahrt und haben dort unsere eigenen molligen Schlafstätten. Die Betten im Haus sind durch die anderen Gäste eh schon belegt...

mehr lesen 0 Kommentare

Auf dem Weg nach Soest an Soest vorbei?!

Mo., 21. Oktober 2019, 5. Reisetag / 273 Tageskilometer / Von Gaasper Camping Amsterdam nach Soest, NRW

Soest (NL) - Partnerstadt von Soest (D)
Soest (NL) - Partnerstadt von Soest (D)

Seit heute Nacht regnet es ununterbrochen. Jetzt ist es kurz nach neun Uhr und der Regen prasselt immer noch unvermindert und "in voller Lautstärke" aufs Womo-Dach.

Schon vor zwei Tagen beschlossen wir, heute abzureisen, eigentlich, um noch nach Ochtrup ins Outlet-Center zu fahren. Das läge so ungefähr auf unserer Strecke nach Soest. Aber da wir gestern in Amsterdam schon so viel eingekauft haben - entgegen unserer Annahme, dass dort so viele Geschäfte geöffnet haben - fahren wir heute ohne diesen Zwischenstopp nach Hause. Bei dem heutigen Wetter fällt die Entscheidung auch leichter.
Um halb zwölf Uhr verlassen wir den Campingplatz und damit auch Amsterdam, nicht ohne uns vorgenommen zu haben, bestimmt noch einmal wiederzukommen. Vielleicht sogar auch in den Sommermonaten, dann kann man nämlich im Naherholungsgebiet Gaasperplas am Campingplatz auch mal schwimmen gehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Das sind wir:

Die Fernschreiber.

 

Gerne unterwegs in unserem Vantourer 600 L Cargo Line

 

In unserem Wohnmobil sind wir zu Hause, in einem Hotel nur Gast.

ARBRD9